• Dies ist der Übungsturm. Ein imposanter Name, was?

  • Im Übungsturm könnt Ihr Gegner auswählen und bekämpfen, die der Stärke Eurer Helden entsprechen. Damit können die Helden ziemlich rasch aufsteigen.

  • Ich verstehe, Kommandantin Anna. Ihr müsst den Übungsturm oftmals besucht haben, um Erfahrung zu sammeln!

  • Andere Möglichkeiten, wie Ihr effektiv Erfahrung sammeln könnt, sind das Sondertraining und das Aufwerten des Schlosses. Seht es Euch ruhig mal an!

  • (Das sind ganz schön viele Informationen auf einmal…)

Im Übungsturm schnell aufsteigen!

Im Übungsturm im Kampfmenü kannst du eine Stufe ausprobieren, die dem Level deiner Verbündeten entspricht, von Level 1 bis 5 oder 10 und höher! Du musst nicht viel Energie einsetzen, um den Übungsturm zu betreten. Ich empfehle dir, Gegner auszuwählen, die leicht zu besiegen sind. Die Karte und die Kombination von Gegnern ist jedes Mal zufällig. Du kannst auch über die grüne „Aktualisieren“-Schaltfläche neben der Titelleiste die Karte und Kombination von Gegnern ändern.

Spezialtraining für jede Menge Erfahrung

Spezialkarten sind Karten, die auf die besonderen Angriffsfähigkeiten deiner Helden abgestimmt sind. So gibt es etwa eine Nahkampf- und eine Fernkampfkarte. Diese Karten wechseln täglich. Das Spezialtraining ist ebenfalls in Stufen eingeteilt, jedoch weniger fein abgestuft wie der Übungsturm. Außerdem erscheinen hier viele gegnerische Verstärkungseinheiten. Das heißt, dass die Kämpfe eher langwierig sind. Ich rate dir, erst einmal eine niedrige Stufe auszuprobieren und einen Helden mit Stab mitzunehmen.

Boni für das Aufwerten des Schlosses

Im Menü des Handelspostens kannst du Sphären verwenden, um dein Schloss aufzuwerten. Sobald ein Schlosstyp freigeschaltet ist, gewährt er einen dauerhaften Erfahrungsbonus. Wenn du das Prunkschloss freischaltest, erhältst du doppelte Erfahrung! Ich empfehle dir, zu Beginn des Spiels zunächst das Aufwerten des Schlosses ins Auge zu fassen.