• Mode ist essenziell wichtig im Leben. Auch Helden dürfen sich nicht gehen lassen! Wir sollten uns mit Accessoires schmücken und uns der Welt in unserer ganzen Individualität zeigen!

  • Oooh, das ist genau das, worauf ich schon immer gewartet habe! So kann ich auf dem Schlachtfeld auf eine ganz neue Art von Eindruck hinterlassen! Was für Accessoires stehen denn zur Auswahl?

  • Alle möglichen! Dienerhauben, Bänder der Maid und Blumenhaarnadeln… Und Quietscheenten gibt’s auch, falls Euch so was besser steht!

  • Es gibt nur eine Beschränkung: Man kann nur ein Accessoire auf einmal tragen. Ansonsten gilt modische Freiheit für alle! Jeder kann tragen, was er will, egal, ob Junge oder Mädchen.

  • Wirklich?! Ihr meint, ich könnte Alfonse überreden, so eine Dienerhaube oder ein Band der Maid anzuziehen?

  • Könntet Ihr, aber… Na toll. Jetzt bekomme ich das Bild von Alfonse als Maid nicht mehr aus dem Kopf.

Alles über Accessoires

In die Kategorie Accessoire fallen dekorative Items wie Hüte, Kopfschmuck und Masken, die deine Helden anziehen können. Wähle Einh. -> Ausrüstung wechseln -> Accessoires anlegen, um Verbündete mit Accessoires auszustatten. Jeder Verbündete kann sich nur mit einem Accessoire gleichzeitig schmücken. Reiche das Accessoire weiter, wenn du es an einem anderen Helden sehen möchtest.

Accessoires: keine Auswirkung auf Werte!

Das Ausrüsten von Accessoires hat keinerlei Auswirkung auf die Werte deiner Verbündeten. Sie können also anziehen, was gefällt! Euren modischen Abenteuern sind keine Grenzen gesetzt.

Woher bekomme ich Accessoires?

Accessoires werden hauptsächlich als Prämie bei regelmäßig stattfindenden Events ausgegeben – zum Beispiel beim „Tipp-Kampf“ oder bei „Bande knüpfen“. Achtung: Von jedem Accessoire kannst du nur ein Exemplar besitzen. Jedes weitere Exemplar wird in 300 Heldenfedern umgewandelt.