• Kombiniert man bestimmte Fähigkeiten, so entsteht ein Synergieeffekt und sie werden noch effektiver.

  • Nehmt zum Beispiel „Wildheit“. „Wildheit“ steigert Eure Werte, aber zwingt Euch, jedes Mal Schaden zu erleiden, wenn Ihr kämpft.

  • Also, was wäre, wenn wir „Wildheit“ mit „Revanche“ kombinieren? Der Schaden, den Ihr zufügt, erhöht sich basierend auf der Anzahl der KP, die Ihr verloren habt. Ihr versteht sicherlich, worauf ich hinauswill.

  • Ach so… Ähm! Ihr sagt also, dass man Fähigkeiten haben kann, die über ihr eigentliches Potential hinausgehen, wenn man ihre Vor- und Nachteile gegenseitig ergänzt.

  • Oder, einfacher gesagt, man kann sorgfältig die Nachteile einer Fähigkeit studieren, wenn es welche gibt, und sie in Vorteile verwandeln, indem man sich ihre Synergie mit anderen Fähigkeiten zunutze macht!

  • Äh… Ja, „einfacher gesagt“. Wieso habe ich das Gefühl, dass Ihr gerade den Vortrag eines Strategen gehört habt?

Zuerst die leeren Plätze füllen!

Wenn ein Held Fähigkeiten erben soll, fang damit an, zuerst die leeren Fähigkeitsplätze für den Helden zu füllen. Beistehfähigkeiten und Spezialangriffe sind in diesem Fall besonders wichtig.

Immer an die Synergie denken!

Manchmal können mehrere unterschiedliche Fähigkeiten kombiniert werden, um Synergien zwischen ihnen zu schaffen. Sieh dir die Waffen und Fähigkeiten, die deine Helden besitzen, an und überlege, was du daraus machen kannst.

Beispiel: Dreiecksadept & Rabe

„Raben“-Magie ist effektiv gegen farblose Feinde und lässt sich mit der Fähigkeit „Dreiecksadept“ kombinieren, wobei noch mehr Schaden zugefügt wird, wenn der Held diesen Vorteil hat. Dreiecksadept wird auch ausgelöst, wenn der Verbündete mit Feinden kämpft, gegen die er einen Farbvorteil hat, was die Kombination in zwei verschiedenen Situationen vorteilhaft macht.

Beispiel: Revanche & Wildheit

Diese Kombination kombiniert die Fähigkeiten „Rache“, „Revanche“ und „Vergeltung“ mit der Fähigkeit „Wildheit“. Die ersten drei Fähigkeiten erhöhen den Schaden durch den Spezialangriff eines Helden immer, wenn der Held Schaden erleidet, während letztere die Gesundheit eines Helden erschöpfen kann, wenn er kämpft. Da der Held mehr Schaden erleidet, je mehr er kämpft, wird sich der Schadensbonus von Revanche verändern.