• Heilige Siegel sind eine echte Hilfe. Mit ihrer Hilfe könnt Ihr die Stärken Eurer Verbündeten unterstützen oder ihre Schwächen ausgleichen und ihnen damit größere Kraft verleihen.

  • Die sind spitze, oder? Also habe ich mir überlegt, welche drei Heiligen Siegel ich am liebsten hätte. Achtung, Trommelwirbel bitte!

  • Eure drei liebsten, sagt Ihr? Dann lasst mal hören.

  • Zuerst Nummer drei – ein Heiliges Siegel, das bei Kämpfen im Regen Erkältungen fernhält. Das zweite Heilige Siegel heilt die hässlichen Beulen und Schrammen vom Training.

  • Und die Nummer eins meiner Heiligen Siegel, die ich gern haben würde: Ein Heiliges Siegel, das Löcher in den Zähnen vorbeugt, damit ich so viel Süßes essen kann, wie ich will! …Nun, was meint Ihr?

  • Na ja… Solche Siegel wären schon praktisch.

Heilige Siegel helfen deinen Verbündeten

Heilige Siegel sind eine vierte Art von Fähigkeiten, die zusammen mit A-, B- und C-Fähigkeiten wirken und im Slot für S-Fähigkeiten eingestellt werden. Ein Siegel kann die Statuswerte eines Verbündeten verbessern, ihm die Fähigkeit geben, andere Verbündete zu stärken oder Gegner zu schwächen, und mehr. Bewältigst du „Eine alte Macht“, den Zwischenakt nach Kapitel 13 von Buch I in der Hauptstory, eröffnest du dir die Möglichkeit, Heilige Siegel zu erstellen und zu verbessern.

Jedes Heilige Siegel ist einzigartig

Heilige Siegel können ausgerüstet oder abgelegt werden über das Menü Einh. → Ausrüstung wechseln → Siegel ausrüsten. Pro Art kann es immer nur jeweils ein Heiliges Siegel geben. Falls du ein Duplikat erhältst, wird es automatisch in Heldenfedern umgewandelt. Heilige Siegel können von allen Helden geteilt und ausgerüstet werden, davon ausgenommen sind solche Siegel, die auf bestimmte Helden beschränkt sind.