• Auch Helden habe ihre Grenzen – irgendwann ist ihr natürliches Potential verbraucht, das sie benötigen, um stärker zu werden. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dieses Naturgesetz zu beugen: Verbündete verbinden!

  • Ver-verbinden? Das klingt ja unglaublich!

  • Das ist es auch! Indem Ihr Verbündete verbindet, könnte Ihr mehrere Inkarnationen desselben Helden vereinigen, um einen stärkeren einzelnen Verbündeten zu schaffen.

  • Mit anderen Worten: Mehrere Ausgaben desselben Helden zu beschwören, schafft DIE Gelegenheit, Helden noch stärker werden zu lassen!

  • Dann habe ich ja ein neues Ziel! Ich werde eine weitere Sharena finden und sie mit mir verbinden!

  • (…Wie soll ich ihr nur klarmachen, dass man nur Verbündete verbinden kann, die man beschworen hat?)

Verbündete verbinden

Wähle zunächst „Einheiten-Training“ → „Verbündete verbinden“. Platziere dann den Zielverbündeten in den Slot „Gewinn“ und den Ursprungsverbündeten in den Slot „Verlust“. So kann der verbliebene Verbündete seinen Statuswert und seine FP verbessern. Beachte jedoch, dass der Ursprungsverbündete für immer verschwindet, und überlege deshalb gut, wen du für das Verbinden wählst!

Die Fähigkeiten des Ursprungsverbündeten übertragen

Wenn du Verbündete verbindest, erbt der Zielverbündete (im Slot „Gewinn“) alle Fähigkeiten des Ursprungsverbündeten (im Slot „Verlust“). Dazu gehören die Fähigkeiten, welche der Ursprungsverbündete noch nicht erlernt hat, aber auch die, die er von anderen Verbündeten geerbt hat. So geht beim Verbinden keine der geerbten Fähigkeiten des Ursprungsverbündeten verloren, und du kannst sogar einem 4-★-Helden die Waffenfähigkeiten seiner 5-★-Version verleihen. Daran zu denken ist hilfreich, wenn du einen 4-★-Verbündeten bis auf +10 stärkst.

Wähle Verbündete mit einer gleichen oder höheren ★-Bewertung

Nur wenn die ★-Bewertung des Ursprungsverbündeten gleich oder höher als die des Zielverbündeten ist, werden Statuswerte und FP des Zielverbündeten gleichzeitig verbessert. Beim Verbinden mit einem Ursprungsverbündeten der eine geringere ★-Bewertung hat, werden nur FP an den Zielverbündeten gegeben. Überprüfe die Werte deshalb gut, bevor du Verbündete verbindest! Nach dem Vorgang wird die Anzahl der Verbindungen, die der gestärkte Verbündete erfahren hat, neben seinem Level mit einem + angezeigt. Das Maximum liegt bei +10.

Potential freisetzen von 4-★- Verbündeten und 5-★- Verbündete stärken

Falls du einen Favoriten hast, den du mit einer 4-★-Bewertung oder geringer beschworen hast, versuche, sein Potential freizusetzen und ihn zu verbinden, damit dieser Verbündete 5 ★ +10 erreicht. Dieser Prozess erfordert eine große Investition an Orden und Heldenfedern, die zusätzlich zu den verschiedenen Kopien des betreffenden Verbündeten aufgebracht werden müssen. Aber dafür wirst du mit einem starken Mitglied deines Teams belohnt, dessen Statuswerte teilweise um +4 erhöht wurden – im Vergleich zu einer normalen 5-★-Bewertung.

5 ★ Camilla: Die Sirene

5 ★ +10 Camilla: Die Sirene