• Oje, schon wieder habe ich den fünften Arenakampf verloren!

  • Ich hatte gehofft, eine Fünfer-Serie der Schwierigkeitsstufe „Für Kenner“ zu gewinnen, doch am Ende unterliege ich immer. Was mache ich da nur falsch?

  • Dasselbe Problem haben viele. Hatte man eben noch geglaubt, man hätte es geschafft und eine hohe Bewertung sicher, muss man sich zum Schluss doch geschlagen geben… und damit verliert man auch an Bewertung.

  • Hmm… Vielleicht haben die letzten Teams nur so getan, als wären sie „Für Kenner“, sind aber tatsächlich „Für absolute Experten“? Und legen es darauf an, uns den Sieg zu vermasseln…?

  • Das halte ich für unwahrscheinlich. Die Macht, die zu Beginn angezeigt wird, gibt genau an, wie stark der Gegner ist.

  • Das nächste Mal, wenn Ihr eine Serie guter Bewertungen erhalten habt, könntet Ihr vielleicht zwischendurch auf „Mittel“ wechseln, um sicherzugehen, dass Ihr jeden Kampf gewinnt.

Tipps zum Erstellen von Teams

In der Arena triffst du auf Gegner aus aller Welt. Dort kommst du nicht allzu weit, wenn du lediglich alle deine Verbündeten ins Feld führst und auf das Beste hoffst. Hier sind ein paar Tipps, wie du ein Team zusammenstellen kannst, das fit für den Arenakampf ist.

Nimm Bonushelden in dein Team

Für jede Saison werden Bonushelden gewählt. Ein solcher Held in deinem Team verbessert deine Möglichkeiten, gute Bewertungen zu bekommen. Und nicht nur das, sie erhalten auch Aufwertungen: HP +10 sowie Angr./Ges./Ver./Res. +4

Maximales Wachstum

Wichtig ist, dass du alle deine Verbündeten auf Lv. 40 bringst und sämtliche Fähigkeiten-Plätze auffüllst. Darüber stärkt das Ausrüsten mit Fähigkeiten und Heiligen Siegeln die Macht deines Teams zusätzlich. Dazu sind viele FP notwendig, allerdings kann dein Team dann aber auch gegen stärkere Gegner antreten und bessere Bewertungen erhalten. Vergiss also nicht, dein Team damit auszurüsten!

Die Vorteile von 4-★+10-Verbündeten nutzen

4-★-Verbündete, die zehn Mal durch Verbinden gestärkt wurden, tragen mehr zur Macht deines Teams bei als 5-★- Verbündete, die noch nie verbunden wurden. Sicher ist es nicht leicht, +10 zu erreichen – setze jedoch alles daran, solche Verbündete in dein Team zu bekommen!

Denke an deine Verteidigung

Im Arenakampf fällt es deinen Gegnern leichter, auf einen Angriff zu reagieren, als selbst einen zu initiieren. Anfängern sollten sich deshalb ein Team zusammenstellen, das sich auf die Verteidigung konzentriert. Wenn auch Stab-Verbündete dabei sind, können diese nicht nur andere Verbündete heilen, sondern auch Fähigkeiten nutzen, die die Angriffe der Helden unterstützen, wie zum Beispiel „Schwere+“ oder „Schmerz+“.