• Hast du das gesehen? Da ist ein Verbündeter eben im Licht verschwunden! Hat unser Beschwörer etwas gemacht?

  • Ach, darum brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Es war einfach an der Zeit, dass man ihn nach Hause sendet. Das ist alles. Es ist zwar nie verkehrt, zahlenmäßig stark zu sein, aber leider ist unser Schloss nicht allzu groß und deshalb müssen wir manchmal Verbündete nach Hause schicken.

  • Wie schade. Ich meine, wo wir ihn doch gerade erst getroffen hatten…

  • Auch nachdem sie nach Hause gesandt wurden, können sie uns aus der Ferne immer noch helfen. Bei ihrer Abreise geben sie uns nämlich Heldenfedern. Keine Bange, ihre Beschwörung war nicht umsonst.

  • Das ist so, als seien sie nach wie vor an unserer Seite, selbst wenn sie weit weg sind! Also gut, dann werde ich sie ganz bestimmt nicht enttäuschen!

Verbündete gegen Items nach Hause senden

Du kannst im Menü „Einh.“, „Unterkünfte verwalten“ und dann „Nach Hause senden“ wählen, um Verbündete in ihre Welt zurückzusenden und dafür Heldenfedern zu erhalten. Je höher die ★-Bewertung des Verbündeten ist, desto mehr Heldenfedern gibt es.

Der richtige Zeitpunkt zum Zurücksenden

Zu Beginn bietet deine Unterkunft lediglich Platz für maximal 300 Verbündete. Wenn diese Zahl erreicht ist, wäre es also angebracht, Verbündete nach Hause zu senden. Vergiss jedoch nicht, dass Verbündete auch verloren gehen, wenn du sie zum Verbinden oder zum Vererben von Fähigkeiten einsetzt. Denke also an diese Option, bevor du jemanden nach Hause sendest. Um zu vermeiden, dass du einen Verbündeten versehentlich nach Hause schickst, kannst du das Herzsymbol links oben in seinem Profil antippen. So machst du ihn zu einem Favoriten.