Mythische Helden

Erddrachenkönig

Medeus

Erscheint in

Fire Emblem: Mystery of the Emblem

Sharena stellt vor!

Erddrachenkönig Medeus

Medeus ist der König der mächtigen Erddrachen. Er unterstützte den Weg Nagas, der Herrscherin der Wyrmgötter, und lebte als Manakete unter den Menschen.
Die Erddrachen waren in den Wahnsinn getrieben und deshalb zum Schutz der Menschen versiegelt worden. Medeus wurde mit der Aufgabe betraut, das Siegel zu bewachen. Und so wachte er vom Tempel von Raman aus über die friedliche Welt. Doch eines Tages wurde ebendieser Tempel von einem Dieb geplündert…
Aus Wut über dieses Verbrechen gründete Medeus das Imperium Doluna und begann, die Menschen zu unterjochen. Doch die Menschen wehrten sich gegen ihre Unterdrückung, und schließlich wurde er von Anri, dem Helden, besiegt.
Hundert Jahre vergingen, bis Medeus wiederbelebt wurde und erneut versuchte, die Menschheit zu unterwerfen. Was wird wohl aus seiner Welt werden? Ein bisschen Sorgen mache ich mir schon!

Beziehungen

Gharnef

Ein Schüler von Gotoh, dem Weißen Weisen. Sein perfider Plan ist es, den Schattendrachen Medeus wiederzubeleben und die Welt zu unterwerfen.

Naga

Herrscherin der Wyrmgötter. Nimmt vielfältige Formen an und soll die Welt vor dem Untergang bewahrt haben. Versiegelte die bösartigen Erddrachen und betraute Medeus mit der Bewachung des Siegels.

Marth

Prinz von Altea und Erbe der Klinge des Helden Anri sowie der Aufgabe, die damit einhergeht. Er kämpft dafür, die Plänen des wiedererweckten Medeus zu durchkreuzen.