Legendäre Helden

Schicksalsritter

Sigurd

Erscheint in

Fire Emblem: Genealogy of the Holy War

Sharena stellt vor!

Schicksalsritter Sigurd

Es war einmal ein großer Held, der auf den Schlachtfeldern des kriegsgeplagten Jugdral für Frieden und Gerechtigkeit kämpfte… und sein Name war Sigurd, Erbe des Herzogtums Chalphy!
Sigurd zog über den ganzen Kontinent und kämpfte unermüdlich für das Königreich Grannvale, wurde aber eines Tages in die Machenschaften von Adligen verstrickt, die dem Haus Chalphy feindlich gesinnt waren und ihn für abtrünnig erklärt hatten.
Nach einem langen und zermürbenden Kampf gelang es Sigurd schließlich, seine adligen Rivalen zu besiegen. Doch schon erwartete ihn die nächste Falle – diesmal gestellt von Kaiser Arvis, dem wahren Drahtzieher hinter allem. Dies führte leider dazu, dass Sigurd in der königlichen Hauptstadt Belhalla sein Leben verlor…
Sigurd fiel, bevor er seine Träume verwirklichen konnte. Doch sein unbezwingbarer Geist lebte in seinem Sohn Seliph weiter, der wie sein Vater den Frieden liebte und für Gerechtigkeit kämpfte. Vielleicht wacht Sigurd immer noch über ihn und das Volk von Jugdral!

Beziehungen

Deirdre

Lebt versteckt im Geisterwald. Nach einer schicksalhaften Begegnung mit Sigurd wurde sie dessen Ehefrau.

Seliph

Erbe des heiligen Schwertes Tyrfing. Wird von Zeitgenossen als Retter gefeiert, verabscheut aber Kämpfe. Julias Halbbruder und Sigurds Sohn.

Arvis

Herzog von Velthomer, Nachfahre von Fjalar, der Heiligen Ritterin, und Maera, einem Angehörigen der kaiserlichen Familie. Überwältige Sigurd mithilfe eines hinterhältigen Plans.